Dienstag, 29. Dezember 2015

Meine Granny Square Decke 2015


Ich habe es tatsächlich geschafft meine Granny Square Decke bis zum Jahresende fertig zu stellen. 



Dabei habe ich erst Ende Juni begonnen, hatte also nur die halbe Zeit zur Verfügung. Bei meinem Zwischenstand im Oktober war ich jedoch bereits sehr zuversichtlich den Aufholmarathon zu bewältigen und voilà! hier ist sie...



216 Grannies habe ich gehäkelt, unglaublich viele Fäden vernäht, alles miteinander verbunden und mit zwei Reihen weißer Stäbchen einen wunderbaren Abschluss geschaffen. 



Leider habe ich mir nicht notiert, wie viel Garn ich letztendlich verbraucht habe. Auf jeden Fall musste ich zwischenzeitlich Wolle nach bestellen.



Ab sofort darf ich mich unter 1,75 m x 1,20 m kuscheln.



Das Ganny-Muster noch einmal im Detail...



Als Fazit kann ich sagen: 
Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich kann mir durchaus vorstellen, auch 2016 wieder ein 365-Tage-Projekt in Angriff zu nehmen. 

Auf jeden Fall verfolge ich gespannt, wer noch bis zum Ende durchgehalten hat und danke Bella für die tolle Idee und ihren Einsatz.






Donnerstag, 24. Dezember 2015





Ihr Lieben,

ich wünsche euch frohe Weihnachten und einen sanften Rutsch ins Jahr 2016. 

Mein Blog macht jetzt eine kleine Pause, denn die nächsten Tage gehören ausschließlich der Familie. Wir lesen uns im neuen Jahr wieder 


Dienstag, 22. Dezember 2015

Fünf-Fach-Tasche a la Farbenmix


Ja, auch hier wurde fleißig mitgenäht beim Farbenmix Adventskalender 2015. 


Zu Beginn warf die Vorgehensweise beim Nähen viele Fragen auf, da jeden Tag nur ein kleines Stück weiter gearbeitet wurde. Das hatte was von Blinde-Kuh-Spielen ;-). 

Belohnt wurde ich am Ende mit einer pfiffigen Fünf-Fach-Tasche, welche unglaublich gut durchdacht ist. 

Der Verwendungszweck meiner Version stand auch ganz schnell fest...





Bei der Menge die sie weg steckt und der Tatsache, dass alles durch Reißverschlüsse sicher verstaut ist, kann ich mir keine bessere Reisebegleitung vorstellen.




Für den nächsten Segeltörn ist bei mir alles an Bord.



Auch von hinten ist sie sehr schön anzusehen. Überhaupt bietet der Organizer viel Spielraum zum Gestalten und verzieren.



Durch die kleine aufgesetzte "Hosentasche" wurde mein Modell gar zur Sechs-Fach-Tasche, so habe ich Stift und Papier immer griffbereit. 


Ein kleiner Hingucker am Reißverschluss in Form einer Elfe musste auch noch sein. 

Viele weitere Beispiele dieser Tasche gibt es in dieser Galerie zu sehen. Nun bleibt mir nur zu hoffen, dass dieser Spaß auch im nächsten Jahr wieder stattfindet.


zu Gast bei: CreadienstagHoTDienstagsDingeMeertje, TT


Donnerstag, 17. Dezember 2015

Jersey Kleid Swing Probenähen


So kann es gehen:

Du hinterlässt einen lieben Kommentar zu einem wundervollen Jersey-Kleid und bekommst zwei Tage später eine ebenso nette Einladung zum Probenähen.

Auf Überraschung (schließlich habe ich hier noch gar keine selbst genähte Kleidung gezeigt) und große Freude, folgte dann die Ernüchterung: JERSEY. Dazu muss man wissen, dass ich unter einer regelrechten Jersey-Phobie leide gelitten habe. 

Dies erklärt auch meine Stoffwahl - sommerlich und gut abgelagerter Love Boat Jersey ;-).

So what - There`s always a first time und das Ergebnis? Kann sich sehen lassen




Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf den nächsten Sommer - obwohl, bei den derzeitigen Temperaturen kann man es ja fast noch tragen... Bis dahin wird ganz sicher noch eine Wintervariante entstehen, denn das Ebook ist so toll und vielseitig, dass ich tatsächlich meinen Jersey-Vorrat kräftig aufgestockt habe.




Du bekommst dieses Ebook von Cecilia Hanselmann ab sofort in der ebookeria.




Liebe Cecilia, hab vielen Dank für dein Vertrauen und die Vertreibung meiner Jersey-Ängste.






zu Gast bei: RUMS, OutNow, Meertje

Dienstag, 15. Dezember 2015

Handstulpen gestrickt und gehäkelt


Für eine meiner Freundinnen gibt es in diesem Jahr etwas Wärmendes zu Weihnachten. 



Handstulpen gestrickt und gehäkelt. In einer neutralen Farbe, damit sie möglichst zu allen Jacken passen und aus einer super weichen Wolle für ein angenehmes Tragegefühl.



Zusammengehalten mit den besten Wünschen und einem extra Herz.



Ich bin schon ganz gespannt auf ihre Reaktion. 
Dabei stelle ich immer wieder fest, dass ich viel lieber etwas verschenke als ein Geschenk zu erhalten.



Nun kann ich mich ganz entspannt zurück lehnen, denn alle Vorbereitungen für Weihnachten sind im Hause HerbstLiebe abgeschlossen. 

Wie sieht es bei dir aus, hast du schon alle Geschenke beisammen? 




Donnerstag, 10. Dezember 2015

Weihnachtsgeschenke aus der Küche


so lautet das Thema in diesem Monat bei lets cook together. Wie gut das mein angesetzter Cranberry Likör pünktlich fertig geworden ist. 




So sah er aus als ich ihn im Oktober angesetzt habe



Nun ist er umgefüllt in kleine Flaschen, hat ein wenig "Deko" erhalten und macht gleich viel mehr her. 




Beim Abfüllen musste ich natürlich gleich mal kosten und kann dir sagen, der hat`s in sich. Wer mag, hier geht es zum Rezept.



Ein Fläschchen bleibt auf jeden Fall bei mir, denn nach den Weihnachtsschlemmereien wirkt so ein Likör schon mal Wunder



zu Gast bei: Ina, RUMS Posseliesje

Dienstag, 8. Dezember 2015

Mein Kalender 2016


Trotz meiner Kalender-App, mag ich nicht auf einen Kalender aus Papier verzichten. Dabei bin ich nicht auf ein Format oder einen bestimmten Hersteller festgelegt.

Bei Kebo hatte ich das große Glück, einen Gutschein für einen Online-Foto-Service zu gewinnen. Recht schnell habe ich mich dann für einen Terminkalender in DIN A5 entschieden. 

Das Besondere an diesem Kalender ist, dass ich ihn ganz nach meinen Vorstellungen gestalten konnte.




Sowohl mit den schönsten Fotos aus diesem Jahr, als auch im Voraus eingetragenen wichtigen Terminen oder Geburtstagen. Genug Platz für Notizen gibt es auch. Ist als Blogger ja nicht ganz unwichtig ;-).




Die Qualität finde ich sehr überzeugend. Der Kalender wird auf festes, stabiles Seidenglanzpapier gedruckt und besteht aus 158 Seiten plus Umschlag und die Bindung erfolgt mit einer stabilen Doppel-Spiralbindung. Besonders gut gefällt mir, dass der Terminkalender mit einem durchsichtigen Umschlag vor Verschmutzungen und Abnutzung geschützt ist.




Noch ein Blick ins Innere





Auf jeden Fall habe ich mir auf meinem PC gleich einen Ordner für meine Lieblingsfotos 2017 angelegt, dann geht es mit der Bestellung im nächsten Jahr noch schneller. Dann vielleicht sogar als Geschenk für meine Freundin.

Wie hältst du es, elektronischer oder Papierkalender?



Dienstag, 1. Dezember 2015

DIY gehäkelter Geschenkanhänger


Bevor hier noch der Eindruck entsteht, dass im Hause HerbstLiebe keine weihnachtlichen Basteleien stattfinden, zeige ich dir, welche Anhänger in diesem Jahr die Geschenke schmücken.



Falls du nun Lust hast diese Idee nachzuarbeiten, kommt hier die Anleitung:




An Material benötigst du Gardinenringe, Wolle in deiner Wunschfarbe und natürlich eine entsprechende Häkelnadel.



Im ersten Schritt wird der Gardinenring mit einer festen Masche eingefasst, dann folgt 1 Luftmasche. Jetzt den Ring komplett mit festen Maschen umhäkeln bis er nicht mehr sichtbar ist. Achte darauf, dass es am Ende eine gerade Maschenanzahl ergibt.



In der zweiten Reihe gehst du wie folgt vor:
1 Luftmasche, 1 feste Masche in die gleiche Masche, 2 Luftmaschen
*überspringe die nächste Masche, 1 feste Masche, 2 Luftmaschen*
wiederhole den Schritt von *bis* und beende die Reihe mit einer Kettmasche



Letze Runde: 
5 doppelte Stäbchen in den ersten 2er-Luftmaschenraum der vorherigen Reihe, überspringe die nächste Masche, *1 Kettmasche in den nächsten 2er-Luftmaschenraum, überspringe die nächste Masche, 5 doppelte Stäbchen in den nächsten 2er-Luftmaschenraum, eine Masche überspringen*. 
Runde von *bis* wiederholen. Faden abschneiden.



So sollte es nun aussehen: 



Nun noch einen andersfarbigen Wollfaden durch die entstandenen Löcher ziehen, eine Schleife binden und fertig!




Ich mag es ja, wenn selbstgestaltete Dinge mehr als einem Zweck dienen. So eigenen sich diese Anhänger nach dem Auspacken durchaus auch als Tannenbaumschmuck o. ä.