Donnerstag, 26. Oktober 2017

Alle guten Dinge sind drei



Vielleicht erinnerst du dich noch an meine Kugeltasche samt Geldbörse aus schwarzem Kunstleder? Nein? Dann verlinke ich sie hier und hier noch einmal, denn ich habe dieses Set um eine Handyhülle erweitert.

Die Smartphonetasche Kuori von Hansedelli ist genau nach meinem Geschmack und so war schnell klar, dass sie mein Set komplettieren würde. Gut das noch genug vom Kunstleder übrig war.

Handyhülle


Das Freebook ist so detailliert beschrieben, dass sogar die Nähte aufeinander treffen sobald die Falttechnik der Stofflagen durchschaut ist 😉.

Handyhülle aus Kunstleder


Als Futterstoff habe ich mich für einen wunderschönen Robert Kaufmann Stoff entschieden.



Für das eingefasste Gummiband auf der Rückseite, musste sich eine Eckspannmappe aus dem Bürofundus von eben diesem trennen.



Kuori ist für mich die perfekte Kombination aus Smartphonehülle und Kleingeldbörse, wenn ich mal nicht das komplette Set mitschleppen möchte.



Durch die Resteverarbeitung des Leders streiche ich nun auch die Nr. 24 auf meiner Bingokarte. Wenn alles klappt, kommt als nächstes Feld Nr. 20 dran - stay tuned...




zu Gast bei: Meertje, Creadienstag, RUMS, MMI

Kommentare:

  1. Was für eine elegante kleine Smartphonehülle, liebe Ulla. Passt perfekt zu Deinem Duo. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. WOW sehr schön gemacht, ganz nach meinem Geschmack :) hätte ich bloß nähen können!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön liebe Ulla. Die Stoffkombination ist toll ausgewählt. Ich muss lachen, denn irgendwie haben wir den gleichen Geschmack, gerade letzte Woche habe ich mit meiner Freundin auch so eine Kuori genäht, allerdings ohne Reißverschlußfach aber auch mit dem gleichen Gummiband :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr hübsches Exemplar, käme bei mir allerdings für allerlei Kleinkram in Einsatz, den als Smartphonehülle wäre mir das zu viel Umstand beim herausholen des Geräts, da bleibe ich lieber bei meiner Filzhülle.
    Beachtlich, was du schon alles geschafft hast von deiner Bingokarte!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,

    und so unglaublich edel sieht das schmucke Teilchen - neben den von dir genannten Vorteilen - auch noch aus!!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so edel aus liebe Ulla! Ich bin echt begeistert! <3
    Hab ein schönes Wochenende und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so eine Täschchen kann frau immer gebrauchen, liebe Ulla. Sehr schick schaut die Hülle aus. Die Sache mit dem Werkelbungo ist übrigens eine lustige Sache :-). Wünsche dir ein tolles Wochenende. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr schick aus. Ich fand die Kuori auch sehrangenehm zu nähen. Das Kunstleder macht richtig was edles her - als Clutch vergrößert wäre die Tasche auch super schick, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Deine Kuori gefällt mir richtig richtig gut! Und sie ergänzt dein Set natürlich perfekt.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen