Samstag, 30. Dezember 2017

Mein Dezember und Best of 2017


Geöffnet: 24 Türchen

Getroffen: Freunde beim Portugiesen, ehemalige Kollegen beim Italiener

Gereist: nach Maastricht

Gelegen: im MRT 

Gekocht: Glühwein Gelee



Gebacken: Plätzchen

Gegessen: viel zu viele Süßigkeiten

Gesehen: Schnee

Gebucht: Nähworkshops

Gewonnen: ein tolles Nähpaket bei Gesine

Gefreut: über die zahlreiche Teilnahme an unserem jährlichen Adventgrillen

Gefeiert: Weihnachten mit den Kollegen und natürlich der Familie


Bei der Frage welches waren für mich die schönsten DIY Projekte und welche Näh- bzw. Strickstücke sind mir besonders gut gelungen, bin ich nach Durchsicht aller Posts aus 2017 zu folgendem Ergebnis gekommen: 



Im Bereich DIY waren es das Werkeln mit Beton. Beim Anblick dieser beiden Deko-Objekte geht mir immer noch das Herz auf. 
Von der Rope Bowl könnte ich gut und gerne noch einige gebrauchen. 
Die Lightbox ist so zeitlos, dass ich sie das ganze Jahr immer wieder neu gestalten werde.


Gefühlt habe ich gar nicht so viel genäht, was sich bei Durchsicht meiner Liste jedoch als Trugschluss heraus gestellt hat. Besonders stolz bin ich auf die Kinderweste für das Patenkind, das Kleid Suzinka sowie das 50er Jahre Kleid.

Aber auch das Maritime Jungenshirt hat mich herausgefordert und darf somit auf die Liste.



Die Stricknadeln haben ununterbrochen geklappert. Allerdings braucht es bis so ein Projekt dann auch tatsächlich seine Vollendung findet. Trotzdem bin ich mit der Ausbeute sehr glücklich: Drops Jacke, Silkycloudtuch, Nordwind Tuch, Duschhandschuh.



Welche Bücher mich in diesem Jahr am meisten gefesselt haben, habe ich hier bereits festgehalten. Wobei der SuB noch lange nicht abgearbeitet ist und mit Sicherheit noch das ein oder andere Schätzchen beherbergt. 




Und 2018? 
In diesem Jahr liegt ganz klar die Gesundheit auf Platz 1, denn zum Jahresende 2017 gab es einen kräftigen Schuss gegen den Bug für mich. 

Ich werde erst einmal gehörig auf die Bremse treten und alles ein bis drei Gänge langsamer angehen. Mein Motto lautet daher:


Diese tolle Vorlage gibt es übrigens als Freebie bei Sabine.



Damit wünsche ich euch einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und ganz viel Gesundheit. 

Kommentare:

  1. Liebe Ulla,
    schöne Werke hast du entstehen lassen Die Weste sieht bezaubernd aus und wird vom Patenkind bestimmt gerne getragen.
    Mit Beton möchte ich auch mal werkeln, aber alles zu seiner Zeit. Ich mache mir da auch keinen Stress mehr. Es ist ja nicht so, dass wir untätig sind.
    Ich wünsche dir einen schönen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. ...eine erfreuliche Dezembercollage, liebe Ulla,
    beeindruckend, die Nervennahrung am Arbeitsplatz ;-)...schöne weihnachtliche Eindrücke und auch ein bisschen Winter...fürs neue Jahr wünsche ich dir, dass mit dem runter Schalten die Gesundheit stabil zurück kommt und du weiterhin so schöne Reisen und Unternehmungen machen kannst,

    komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    sehr schöner Übersicht und ein interessantes 2017 !!! ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem ein gesundes und glückliches 2018!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla es sind sehr schöne Dinge entstanden. Die gestrickte Weste gefällt mir sehr. Ich wünsche Dir ganz viel Gesundheit in 2018. Denk auch mal an Dich. Alles Gute und einen guten Rutsch. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,

    erstaunlich was Frau in einem Jahr alles schaffen kann. Die Rückblicke sind da immer eine schöne Erinnerung.
    Komm gut ins neue Jahr. Ich wünsche dir die Ruhe die du brauchst, ganz viel Gesundheit eine ordentliche Portion Glück, ein paar Prisen Kreativität und einen großen Sack Spaß. Pass auf dich auf.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Rückblick!
    Guten Rutsch wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Alles Gute im Neuen Jahr. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    ein schöner Rückblick. Ich wünsche dir einen guten Start in ein gesundes, tolles neues Jahr,
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,

    wow so viele Sachen sind da handarbeitstechnisch zusammen gekommen. Super schön finde ich diesen Jahresrückblick♥ Wir wünschen Dir von Herzen alles alles Liebe und Gute vorallem Gesundheit für 2018.

    Guten Rutsch und liebe Grüße
    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen
  10. Schuss vorn Bug....bei uns ein vorletztes Signal... Deshalb: Carpe diem!
    Alles, alles Gute für dich und deine Vorhaben!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was du alles geschafft hast in einem Jahr ist ja unglaublich. Beton, Nähen, Stricken, alles dabei. Hoffe, du wirst bald wieder gesund und das Jahr 2018 wird ein gutes Jahr für dich. Liebe Grüße Undine

    AntwortenLöschen
  12. Dann erstmal gute Besserung und mach langsam.
    Das war ein schöner Rückblick.
    Für das neue Jahr ganz viel Gesundheit und weiterhin so schöne Posts,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulla, ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und natürlich auch in ein neues, glückliches und gesundes Jahr 2018. Das letzte Jahr war wirklich sehr kreativ. Bin mir ganz sicher, dass du in 2018 deinen schönen Blog wieder mit ganz tollen Sachen füllen wirst. Alles Liebe. Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulla,
    Gesundheit ist super, super wichtig!
    Ich wünsche Dir deshalb alles Gute für das neue Jahr 2018! Fahre mal einen Gang runter und passe auf Dich auf.
    Das mit den Süßigkeiten: ich habe leider auch viiiiieeeeel zu viele davon gegessen! Aber Weihnachten ohne Süßes geht ja irgendwie auch nicht, oder!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen